Abdelaziz Rebai

Islamischer Theologe, Referent, Blogger.

 

Mein Name ist Abdelaziz Rebai. Ich bin ausgebildeter Islamischer Theologe, Referent, Blogger und YouTuber. Besonders interessieren mich in den Islamischen Wissenschaften die Bereiche Islamische Jurisprudenz sowie Koran-Interpretation. Bücher - sie sind meine Welt und Leidenschaft. Verschiedene Lebensrealitäten zu verbinden sind mein Motto, weil jede Lebensrealität einen anderen Teil der Wahrheit bildet. Lesen, Schreiben und Referieren stellen meine hauptsächliche Beschäftigung dar. 

 

 

Forschungsschwerpunkte:

  • Uṣūl al-Fiqh (Islamische Normenlehre und Rechtsmethodologie)
  • Maqāṣid aš-Šarīʿa (Rechtszwecke der Scharia)
  • Tafsīr (Koranexegese)

 

 

Aktuell:

 

Studium M.A. Islamische Studien, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main. Schwerpunkt: Uṣūl al-Fiqh und Tafsīr.

 

Studentische Hilfskraft an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Institut für Studien der Kultur und Religion des Islam.

 

Stipendiat des staatlichen Begabtenförderwerks Avicenna.

 

 

 

Abschlüsse:

 

2017: B.A. Islamische Studien, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main. Note der Abschlussarbeit: 1,0. Thema: Muslimfeindlichkeit im Koran.

 

 

 

Weitere Qualifikationen:

  • Iǧāza in ʿUlūm al-Qurʾān von Dr. ʿAlī aš-Šāfiʿī, ein von der al-Azhar mit Auszeichnung promovierter Gelehrter.

  • Iǧāza in ʿUlūm al-Ḥadīṯ von Dr. Aḥmad Ṭāhā ʿAbd al-Qādir, ein von der al-Azhar mit höchster Auszeichnung promovierter Gelehrter.

  • Iǧāza in Fiqh von Dr. ʿAlī Ḥannūn, promovierter Gelehrter aus Dār al-Ḥadīṯ al-Ḥasaniyya, Rabat, Marokko.

  • Ebenso weitere Iǧāzāt und intensive, jahrelange Unterrichte in Uṣūl al-Fiqh, Maqāṣid aš-Šarīʾa, al-Qawāʾid al-Fiqhiyya, Tazkiya, Naḥw und Ṣarf u.v.m.

  • Intensive Fortbildung „Fertigkeiten des Maqāṣid-berücksichtigenden Iǧtihād“. Zertifikat für erfolgreiche Teilnahme. Düsseldorf, April 2017.

  • Iǧāza in Sunan at-Tirmiḏī vom syrischen Großgelehrten Dr. Ayman Rušdī Swaid ad-Dimašqī.

  • Iǧāza in Sunan an-Nasāʾī vom syrischen Großgelehrten Dr. Ayman Rušdī Swaid ad-Dimašqī.

  • Iǧāza in aš-Šamāʾil al-Muḥamadiyya vom Dr. ʿAlī aš-Šāfiʿī, und dieser vom syrischen Großgelehrten Dr. Ayman Rušdī Swaid ad-Dimašqī.

  • Iǧāza in al-Arbaʿīn an-Nawawiyya von Dr. Aḥmad Ṭāhā ʿAbd al-Qādir.

 

 

Wissenschaftliche Arbeiten:

  • Muslimfeindlichkeit im Koran. Bachelor-Arbeit. Oktober 2017, 50 Seiten. Note: 1,0.

  • Naẓariyyat ʿaks at-Tawaqquʿāt: naḥw taʾsīs ʿilm uṣūl al-Aḫlāq (Arabisch). Zu deutsch: Theorie der Umkehrung der Erwartungshaltung: Gen der Begründung der Wissenschaft der uṣūl al-Aḫlāq. März 2018, 80 Seiten.

  • Wie kriminalisiert der Koran das „Vertreiben aus den Wohnstätten“? Hausarbeit. März 2017. Note: 1,0.

  • Hal tastawfī Āyat „lā Ikrāha fī d-Dīn“ šurūṭ al-muḥkam? (Arabisch) Hausarbeit. Mai 2017. Note: 1,0.

  • Mā huwa l-ḥaddu al-wāǧibu fī tablīġi r-risāla li-ʾiqāmati l-ḥuǧǧa? (Arabisch) Hausarbeit. Juli 2017. Note: 1,0.

  • Tafsīr al-Qurʾān bi l-Qurʾān bei al-Amīn aš-Šinqīṭī. Hausarbeit. August 2017. Note: 1,0.

  • Der nušūz der Frau im Kontext. Hausarbeit. Juni 2018.  Note: 1,0. 

 

 

Vorträge (Auswahl): 

  • Jung und Muslim - Seminar für heranwachsende Jugendliche. Karlsruhe, 3. April 2015.

  • Pseudoreligiösität - Wo, Wann, Was? Köln, 27. Juni 2015.

  • Der Prophet als Medienmann. Karlsruhe, 31. Oktober 2015.

  • Endlich - unendlich. München, 3. Dezember 2015.

  • Muslime in der Gesellschaft. Karlsruhe, 2. April 2016.

  • Gewalt und Islam. Landau, 15. April 2016.

  • Tafsīr Sūre ʾĀl ʿImrān 190-195. MJD Meeting, 15. Mai 2016.

  • Ṣibġat Allāh. Stuttgart, 21. Mai 2016.

  • Der Koran und sein göttlicher Ursprung. Marburg, 4. Juni 2016.

  • „Bewahre Allah, so bewahrt Er dich“. Stuttgart, 17. Dezember 2016.

  • Die drei I’s des Erfolgs: Iḫlāṣ, Iḥsān und Istiqāma. Berlin, 25. Dezember 2016.

  • Freundschafft #direction. Stuttgart, 26. Dezember 2016.

  • „Muslim Defence“  - zum Umgang mit kontroversen Textstellen. Stuttgart, 6. Mai 2017.

  • Was ist der Koran? Eine Einführung. Manderscheid, 14. April 2017.

  • „Verliebt - verlobt - verheiratet“ Workshop. Darmstadt, 19. Mai 2017.

  • Warum fasten Muslime? IHG Frankfurt. 8. Juni 2017.

  • Islam und politische Partizipation. Berlin, 14. Juli 2017.

  • Einführung in Maqāṣid aš-Šarīʿa. Halle, 18. August 2017.

  • Islamische Wissenschaften -  zwischen Tradition und Moderne. Halle, 18. August 2017.

  • Die Güte gegenüber den Eltern. IHG Frankfurt, Speisen für Waisen. 13. Dezember 2017.

  • Vorstellung der BA-Arbeit „Muslimfeindlichkeit im Koran“. Goethe-Universität Frankfurt, 31. Januar 2018.

  • Islam als Lebensweise. Bielefeld. 21. April 2018.

  • Ramadan - get ready. Bergheim. 13. Mai 2018.

 

 

Mitgliedschaften/Erfahrungen:

  • Deutscher Bundestag: Wissenschaftlicher Mitarbeiter. Dezember 2017.

  • Mitglied der Jungen Islam Konferenz (JIK)

  • Jugendleiterausbildung beim Landesjugendring NRW - Juleica

  • MuslimCube“-Videoprojekt bei YouTube und Facebook, u.a. Veröffentlichungen durch Focus und Huffington Post, 400€ und 1000€ Förderung durch die o2-Think-Bink-Stiftung

  • Autor bei der Huffington Post

  • Seit 2011 Übersetzen und Simultandolmetschen bei Seminaren, Vorträgen, Anwälten und Tagungen. Sprachen: Arabisch <-> Deutsch.

  • Teilnahme an der Tagung „Junge Muslime im Web 2.0“, der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart in Zusammenarbeit mit der Ditib- und IGMG-Jugendverbände und der MJD vom 8.-9- Mai 2015.

  • Teilnahme am ERASMUS+-Programm vom 3.-11.12 2016 in Valencia, Spanien unter dem Titel: „Building bridges – being forged“

  • Qatar Debate - World Championship of Universities. Doha, April 2017.

  • Videoprojekt mit dem Violence Prevention Network, Dezember 2017.

K O N T A K T